4. Schwierige Reise Konstellationen

Es gibt einige schwierige Reiserichtungen welche Sie, wenn immer möglich, meiden sollten.

In diesen Reiserichtungen sind die Probleme oft schon vorprogrammiert (siehe Beispiele unter “Stories”). Sie werden jedoch nicht von allen Menschen gleich wahrgenommen, denn die persönlichen Konstellationen können abschwächend wirken.

Das Positive an diesen schwierigen Reise-Konstellationen ist, dass Ihre Lernprozesse unterstützt und Themen auf den Tisch gebracht werden, falls Sie dies zulassen möchten.

Es gibt zwei (genannt: Gefahr / Konfrontation) schwierige Reise Konstellationen, welche durch Probleme von aussen verursachen werden, wie:

  • Streit / Missverständnisse
  • Unfallgefahr
  • Allgemeine Probleme / Staus
  • Technische Probleme / Verzögerungen / Ausfall von Maschinen
  • kurzfristige Krankheit
  • Überraschende Ereignisse wie Polizeikontrollen etc.

Die Schwierigkeiten sind meistens offensichtlich und oft ist schon eine Vorahnung da.

Dann gibt es drei (genannt: Widerstand / Verwirrung / Mässigung) zu vermeidende, persönlich schwierige Reise Konstellationen, welche folgende Probleme verursachen können:

  • Streit, Rückzug, Trotz
  • Probleme oder “Widerstände” beim Reisen (Beispiele siehe “Stories”)
  • Schwächt Nerven und Rücken
  • Ergibt Konfusionen, auch Bewusstseinstrübung
  • Verursacht “Verwirrende” Probleme beim Reisen (Beispiele siehe “Stories”)

Unter bestimmten Konstellation sollte man sogar gar nicht oder nur wenig reisen, da es Energie raubend ist.

Sie haben Fragen zu diesen Konstellationen? Dann schreiben Sie mir bitte eine Mail.